21.09.2017

Beitragsseiten

dakota.ag 6.0

 

dakota.ag ist ein Programm zur Unterstützung der gesicherten Internet-Kommunikation zwischen Arbeitgebern und den gesetzlichen Krankenkassen

 

Die Auflagen der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder, Daten mit personenbezogenem Inhalt auf dem Transportweg zu sichern, werden durch die Anwendung eines Sicherheitskonzept der gesetzlichen Krankenkassen erfüllt. Alle Nutzdaten werden vor dem Versand verschlüsselt.

Der Name dakota bezeichnet eine Produktfamilie der ITSG GmbH und steht als Synonym für 'Datenaustausch und Kommunikationen auf der Basis Technischer Anlagen'.

 

Leistungsumfang

Mit dakota.ag können die von Ihrem Entgeltabrechnungssystem mit GKV-Zertifikat erzeugten Meldedateien per E-Mail oder über die Kommunikationsserver verschlüsselt, an die Annahmestellen der Sozialversicherungsträger übermittelt werden.

  • Komfortabler Assistent zum Beantragen Ihres persönlichen Zertifikats zur Teilnahme am verschlüsselten Datenaustausch mit den Krankenkassen beim Trust Center der ITSG GmbH
  • Prüfen und Verschlüsseln der vom Entgeltabrechnungssystem erzeugten Meldedateien, wie z.B. SV-Meldungen, Beitragsnachweise, AAG-Meldungen und Meldungenfür die elektronisch unterstützte Betriebsprüfung euBP
  • Entschlüsseln von Dateien und Rückmeldungen der Sozialversicherungsträgern
  • Übertragen der Dateien mit den Meldungen an die Annahmestellen der GKV, DASBV und DRV über die Kommunikationsserver
  • Verschlüsselungsverfahren PKCS#7
  • Zertifikatsverwaltung
  • Protokoll- und Journalfunktion
  • Optimierte Sicherungsfunktion
  • Stammdaten-Update
  • Hilfe und elektronisches Benutzerhandbuch

Systemvoraussetzungen

  • PC mit mindestens 512 MB Arbeitsspeicher
  • ca. 50 MB freier Festplattenspeicher
  • Drucker oder kompatibles Ausgabegerät
  • Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
  • Microsoft .Net Framework 4.0 Full
  • Internet-Anschluss
  • E-Mail-Konto bei einem beliebigen Anbieter
  • Entgeltabrechnungssystem mit GKV-Zertifikat zum Erzeugen der Meldungen

 

Software-Support

Programme im Sozialversicherungswesen müssen ständig an die gesetzlichen Bestimmungen angepasst werden, daher ist ein Software-Support-Vertrag unumgänglich. Mit dem Software-Support erhalten Sie qualifizierte telefonische Auskunft und automatisch gesetzlich notwendige Programmaktualisierungen. Außerdem können Sie Programmversionen mit erweitertem Funktionsumfang zu günstigeren Konditionen bei uns beziehen.